KFZ Versicherung

Ein Auto ist schon teuer genug! Wir finden für Sie die richtige Kfz-Versicherung!

Nachdem die Anschaffung eines Autos in der Regel schon ziemlich teuer ist, ist es sehr wichtig eine gute und günstige Kfz-Versicherung zu wählen. Eine Kfz-Haftpflichtversicherung ist in Deutschland Pflicht für jeden Kfz-Halter. Teil- oder Vollkaskoversicherung dagegen ist freiwillig. Trotzdem sollten Sie mit Bedacht prüfen, ob eine Kasko-Versicherung in Ihrem Fall nicht vielleicht doch ganz sinnvoll ist. Wer will schon jeden Schaden an seinem Fahrzeug aus eigener Tasche bezahlen? Mit den richtigen Tipps und Optionen bekommen Sie das beste Preis-Leistungs-Verhältnis! So können Sie bis zu einigen hundert Euro Im Jahr sparen.

Pflichtprogramm: Die Haftpflichtversicherung

In Deutschland ist jeder Fahrzeughalter gesetzlich verpflichtet eine KFZ-Haftpflichtversicherung für sein Fahrzeug abzuschliessen. Dabei müssen laut Gesetz über die Pflichtversicherung für Kraftfahrzeughalter, Personenschäden bis mindestens 7,5 Millionen Euro, Sachschäden bis 1,12 Millionen Euro, sowie Vermögensschäden bis 50.000 Euro abgesichert sein. Heutzutage bieten die meisten Versicherer schon in ihren Basistarifen deutlich höhere Versicherungssummen an. (Tipp für Sparfüchse: Die Kfz-Haftpflichtversicherung kann als Sonderausgabe bei der Steuererklärung geltend gemacht werden)

Optional aber trotzdem sinnvoll: Die Kasko-Versicherungen

Durch die Kfz-Haftpflicht sind nur Schäden an anderen Kfz, Personen oder Sachwerten geschützt. Wer zusätzlich noch sein eigenes Fahrzeug versichern möchte, kommt um eine Kasko-Versicherung nicht herum.
br> Die Teilkasko springt bei folgenden Schäden ein:
  • Diebstahl des Kfz
  • Explosion oder Brand
  • Wildunfall (Haarwild)
  • Der Marderbiss am Kabel des Anlassers
  • Glasbruch
  • Kurzschlussschäden


Bei den meisten Versicherern können optional noch andere Risiken zusätzlich versichert werden.

Bei der Vollkaskoversicherung sind zusätzlich noch Schäden am eigenen Fahrzeug durch selbstverschuldete Unfälle oder Vandalismusabgedeckt.

Ob sich der Abschluss einer Kasko-Versicherung lohnt muss jeder für sich selbst entscheiden. Man sollte aber nicht ausser Acht lassen, dass ein nicht versicherter Teilkaskoschaden gerne mal mehrere tausend Euro kosten kann. Das kann die Kosten sehr schnell wieder decken. Bei dem ersten Auto der Kinder, dass nur einen geringen Restwert hat, kann man auf eine Kasko-Versicherung vielleicht dann doch mal verzichten.
HILFE

Vielen Dank, ihre Anfrage wird in Kürze durch einen Kollegen bearbeitet.

Sie haben eine frage?
Wir beraten Sie gerne!

Nutze unseren kostenlosen rückrufservice.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Indem Sie auf dieser Website weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen