aus 1 mach 3

Heutzutage finanzieren Banken Bauvorhaben mit höherer Nachfrage als Angebot. Aber die zunehmende Regulierung (Basel II und III) führt dazu, dass Banken eine immer höhere Eigenkapitalquote vom Projektträger fordern. Je nach Projekt zwischen 10% und 40%. Während in der Regel mehrere Projekte gleichzeitig zu bearbeiten sind, wächst somit der Eigenkapitalbedarf des Projektträgers erheblich und es entsteht oft eine Finanzierungslücke, welche z.B. durch ein Nachrangdarlehen geschlossen werden kann. Der Projektträger hat dadurch eine größere unternehmerische Flexibilität...

Als Spezialist für Finanzierung allgemein und insbesondere Mezzanine-Kapital unterstützen wir Sie in der Stärkung Ihres Eigenkapitals durch eine Bündelung diverser Maßnahmen - wir nennen dies smart capital modeling. Mezzanine ist der effiziente Hebel, der Ihnen unternehmerischen Aktionsradius deutlich erweitert. Dieses Finanzierungsmodell versetzt Sie in die Lage, mehrere Projekte simultan zu realisieren ("3 statt 1”), hierdurch mehr Umsatz zu machen und / oder die “Kriegskasse” liquide zu halten.

  • Tranchen bis 50 Mio. Finanzierung pro Projekt
  • Laufzeit 3-36 Monate
  • Projektphasen Neubau, Revitalisierung, Refinanzierung, Ankauf, frühere Bauphasen
  • Sicherheiten individuell pro Projekt

Unsere Lösung - Ihr Mehrwert:

Sie erhalten eine auf Ihre Bedürfnisse individuell maßgeschneiderte Finanzierung. Ihre Bilanzstruktur verbessert sich und somit die Bonität. Das wirtschaftliche Eigenkapital wird gestärkt, ohne Kapitalverwässerung oder Verlust von Eigentumsrechten, dementsprechend auch keine Gewinnteilung. Kapitalkosten sind geringer als bei einer reinen Eigenkapital-Finanzierung, Zinsen selbstverständlich steuerlich absetzbar. Ausschüttungs- und Tilgungsmodalitäten sind flexibel. Letztlich ist unser Modell auch bei schwieriger Lage am Kapitalmarkt realisierbar.
HILFE
Vielen Dank, Ihre Anfrage wird in Kürze durch einen Kollegen bearbeitet.
Sie haben eine Frage?
Wir beraten Sie gerne!
Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice.